GERICHTE & SPEISEKARTE

FALAFEL

In Israel gilt Falafel als Nationalgericht. es wurde im späten 19.jh von osteuropäischen jüdischen Einwanderern, im Bestreben sich von ihrer Vergangenheit zu befreien, als lokales arabisch-palästinensisches Gericht "adoptiert".

Falafel wird aus Kichererbsen und orientalischen Gewürzen hergestellt. Gegessen wird es traditionell im Fladenbrot zusammen mit frischen Salaten, sauer-eingelegtem Gemüse und Sesamsoße. Ein ideales Gericht nicht nur für Vegetarier/ Veganer-innen.

HUMMUS

Hummus ist eine orientalische Spezialität aus pürierten Kichererbsen, Sesammus, Olivenöl, Zitronensaft & Gewürzen.

Durch den hohen Anteil an Mineralien wie Magnesium, Zink und Eisen ist Hummus sehr gesund und wird besonders von Vegetarier-und Veganer/ - innen geschätzt.

Hummus isst man traditionellerweise in großer Runde, anstelle von Besteck nimmt sich jeder ein Stückchen PITA-Brot und streicht sich damit den Hummus aus dem Teller – Guten Appetit !

SHAKSHUKA

Shakshuka ist ein nordafrikanisch – israelisches Nationalgericht.

Und wird gerne auch schon zum Frühstück gegessen, ursprünglich von Arbeitern.

Shakshuka besteht aus einer Tomaten-Paprika-sauce mit orientalischen Gewürzen, die mit 2 pochierten Eiern in der Pfanne serviert wird.